Project Name

  • 1

Symphonic Wind Orchestra Salzburg

Alt-Text

Symphonic Wind Orchestra Salzburg

Das Symphonic Wind Orchestra Salzburg wurde 2016 auf Initiative des langjährigen Kapellmeisters der Stadtmusik Salzburg und Direktors des Musikum Hof, Lorenz Wagenhofer, gemeinsam mit mehreren Musikern als reines Konzertorchester gegründet.
Es macht sich zur Aufgabe, im Rahmen von projektbezogenen Konzerten die symphonische Blasmusik in hoher musikalischer Qualität einem interessierten Publikum näherzubringen.

Musik aus zwei Jahrhunderten kennzeichnet dieses Konzert. So werden neben Kompositionen von Hector Berlioz, Richard Strauss, Sebastiano Vitaliti, Alfred Reed und Franco Cesarini auch zwei außergewöhnliche Werke für symphonisches Blasorchester zu hören sein: die „Fantasie Brillante“ von Jean-Baptiste Arban mit dem erst 16-jährigen Solisten Marijn Mauser, sowie Hardy Mertens Variazioni Sinfoniche su „Non Potho Reposare“.

Große Bläsersymphonik 2017 "made in Salzburg"!


Sonntag, 12. November 2017 | 18:00 Uhr
Odeion Salzburg | Dorothea Porsche Saal



Zurück