Project Name

  • 1

Die Musicalproduktion Sasson/Sautter mit
Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger
in den Hauptrollen wird in deutscher Sprache aufgeführt.

Raffiniert eingesetzte 3D Videotechnik, ein tolles Bühnenbild in Kombination mit emotionalen Texten und Musik machen
die Bühnenshow komplett. Und auch die Kritiker sind sich einig: Diese Tourneeproduktion ist die spektakulärste,
die derzeitig in Europa unterwegs ist.

Die musikalische Neuinszenierung entstand anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1911 veröffentlichten
Roman „La Fantôme de l’Opéra“. Die Autoren dieser Aufführung Deborah Sasson und Jochen Sautter hielten sich viel näher an die Romanvorlage als bisherige Interpretationen des Literaturstoffs. Sasson selbst komponierte
auch einen Teil der Musik, achtete darauf, dass viele Opernzitate mit eingebunden wurden und ließ ihre umfangreiche
Erfahrung im Bereich Oper und Musical in die gestalterische Umsetzung des Werkes einfließen. 

Die Rolle des Phantoms wird von Axel Olzinger übernommen. Er spielte unter anderem in „Chicago“ am Londoner West End
und in vielen Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien mit. Die Bostoner Sängerin Deborah Sasson interpretiert
die Figur der Christine. Für die Mischung von Musical und Oper ist sie mit ihrer facettenreichen Sopranstimme
prädestiniert. Sasson ist auf vielen Bühnen dieser Welt zu Hause und bekam bereits den Echo Klassik als erfolgreichste
nationale Klassik-Künstlerin. Neben den beiden Hauptbesetzungen wirkt ein großes Ensemble an herausragenden
Darstellern bei der Aufführung mit. Musikalisch begleitet werden sie von einem 18 Mann starken Live-Orchester, Peter Moss
hat es eigens für diese Produktion zusammengestellt.


Termine
Mi, 20.07.2016 - 20:00 Uhr LATSCHACH | Burgarena Finkenstein  
Mo, 30.01.2017 - 20:00 Uhr  INNSBRUCK | CONGRESS - Saal Tirol     
Di, 31.01.2017 - 20:00 Uhr SALZBURG | Salzburgarena   



Zurück