Project Name

  • 1

Lernbelästigung mit Christine Eixenberger

Alt-Text

Lernbelästigung mit Christine Eixenberger

Das Staatsexamen ist geschafft, nun muss sie sich als Referendarin durch den Bildungsdschungel kämpfen, als Teamchefin einer Mannschaft von 23 Rotzlöffeln, die mit einem Bein noch im Sandkasten, mit dem anderen schon in der Pubertät stecken. Und im Unterholz lauern die PISA-Prüfer, DAX-Unternehmen schürfen nach Humankapital, und das alles in Christines beschaulicher Grundschule. Am Ende der 4. Klasse wartet der Übertritt, und die Eltern fordern schon zähnefletschend „Gymnasium!“, das Ministerium empfiehlt Gruppenpädagogik, Schulbusfahrer Sepp hingegen „a Trumm Fotzen, scho rein prophylaktisch“. Kommen Sie, staunen Sie, Eltern, Kinder, Sensationen.

Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen als "komödiantische Nahkampfwaffe" gemacht. Ihr schauspielerisches Talent hat der studierten Grundschullehrerin auf Anhieb die Hauptrolle in der ZDF- Herzkino-Reihe "Marie fängt Feuer" eingebracht. Ende November 2016 wurden die ersten zwei Teile ausgestrahlt, die nächsten sind seit Herbst 2017 im ZDF zu sehen sein. Seit 2014 moderiert sie die BR-Comedy-Talkshow "Habe die Ehre" zusammen mit dem Kabarettisten und Parodisten Wolfgang Krebs. In ihrem Bühnen- Programm "Lernbelästigung" begibt sich die Schlierseer Kabarettistin Christine Eixenberger in einen Hexenkessel der gesellschaftlichen Emotionen: die Grundschule.


Mittwoch, 31. Jänner 2018 | 20:00 Uhr
Kleines Theater, Salzburg



Zurück