Project Name

  • 1

KNUT HAMSUN - HUNGER
Neuinszenierung

Dramatisierung des gleichnamigen Romans (1890) in einer Textfassung von Frank Castorf

Im Zentrum von Knut Hamsuns 1890 erschienenem Roman Hunger steht ein junger Mann jenseits jeder festen Bindung und offenbar ohne Freunde und Familie; ein junger Mann mit hohen Ansprüchen an sich selbst, auf der Suche nach Erfolg, nach zündenden Ideen, die man zu Geld machen kann. Hamsun verarbeitet darin Erfahrungen, die er selbst als junger Auswanderer in Amerika gemacht hat, auch wenn die Geschichte nicht in New York, sondern in Kristiania, dem heutigen Oslo, spielt. Der Hauptakteur, der sich selbst wechselnde Namen gibt, beginnt wie der junge Hamsun mit feuilletonistisch-literarischen Gelegenheitsarbeiten. Und wie Hamsun scheitert er spektakulär...

Frank Castorf, Regie
Aleksandar Denic, Bühne
Adriana Braga Peretzki, Kostüme
Lothar Baumgarte, Licht
Carl Hegemann, Dramaturgie

mit 
Marc Hosemann
Sophie Rois
Lars Rudolph


04. - 20. August 2018 | 18:30 Uhr
Perner-Insel, Hallein


GRATIS BUS-SHUTTLE / PERNER-INSEL, HALLEIN
Anfang Reichenhaller Straße, Höhe Haus Nr. 4
(Abfahrt zur Perner-Insel: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
Rückfahrt: direkt nach Vorstellungsende)


Saalplan Perner Insel Hallein – Hunger 2018:
Kategorie 1:  grün
Kategorie 2:  rosa
Kategorie 3:  hellblau
Kategorie 4:  gelb
Kategorie 5:  dunkelblau
Kategorie 6:  orange


Alt-Text

Zurück