Project Name

  • 1

Spiel im Morgengrauen

Alt-Text

SPIEL IM MORGENGRAUEN

Diese 1927 veröffentlichte Novelle zählt, neben "Leutnant Gustl" und "Fräulein Else", zu den besonderen Schätzen im Erzählwerk des großen Dichters Arthur Schnitzler.
In ihr zeigt Schnitzler mit unbestechlicher Genauigkeit wie die Macht des Geldes das Leben eines Menschen zerstören kann.

Christian Dolezal führt als Erzähler durch die Geschichte des jungen Leutnant Kasda, der für einen ehemaligen Kameraden, welcher in einer prekären finanziellen Situation steckt, seine letzten 100 Gulden im Glücksspiel riskiert.


Samstag, 07. Oktober 2017 | 20:00 Uhr
Kleines Theater, Salzburg



Zurück