Project Name

  • 1

Das Große Silvesterkonzert 2019

Alt-Text

Das Große Silvesterkonzert 2019

Mit der „Petersburger Schlittenfahrt“ schlägt das Programm des Original Silvesterkonzerts des Salzburger Landestheaters mit dem Mozarteumorchester Salzburg im Großen Festspielhaus einen künstlerischen Bogen zwischen Russland und Österreich.

Pjotr Iljitsch Tschaikowskys erster Satz seiner Symphonie „Winterträume“ eröffnet das Konzert, bevor es sich weiteren Walzern aus dem „Nussknacker“ und von Dmitri Schostakowitsch widmet.
Die „Petersburger Schlittenfahrt“ markiert den Übergang in den österreichischen Programmteil, der unter anderem einen Walzer von Johann Strauß, der an die Petersburger Damen gerichtet war, sowie die PolkaWinterlust“ enthält.

Als Gastsolistin und Komponistin wird die erst 14-jährige Alma Deutscher das Programm bereichern.
Im Rahmen des Konzerts erlebt ihr „Sirenenwalzer“ seine Salzburger Erstaufführung.

Leslie Suganandarajah dirigiert das Mozarteumorchester und stellt sich in seiner neuen Funktion als Musikdirektor am Salzburger Landestheater vor.


Dienstag, 31. Dezember 2019 | 19:00 Uhr
Großes Festspielhaus



Back