Project Name

  • 1

Neubesetzung: English Baroque Soloists

Alt-Text

Neubesetzung: English Baroque Soloists
Absage: Cappella Musicale Pontificia Sistina


Für das Domkonzert am 10. Juni 2019 im Rahmen der Salzburger Festspiele Pfingsten gibt es eine Neubesetzung: Die Cappella Musicale Pontificia Sistina musste ihre Mitwirkung leider absagen.

Cecilia Bartoli und den Salzburger Festspielen ist es gelungen, John Eliot Gardiner für das Konzert zu gewinnen. Gemeinsam mit den von ihm gegründeten Ensembles, dem Monteverdi Choir und den English Baroque Soloists, wird er das Konzert am Pfingstmontag im Dom gestalten.
Auf dem Programm stehen geistliche Pfingstmusiken von Tomás Luis de Victoria und Heinrich Schütz sowie polyphone Meisterwerke des Barock von Henry Purcell, Johann Sebastian Bach und Claudio Monteverdi.

TOMÁS LUIS DE VICTORIA
Motette Dum complerentur dies Pentecostes

HEINRICH SCHÜTZ
Kantate Veni, sancte Spiritus SWV 475

CLAUDIO MONTEVERDI
Messa a quattro voci da cappella

DIETERICH BUXTEHUDE
Triosonate B-Dur für Violine, Viola da gamba und Basso continuo op. 1/4

HENRY PURCELL
Music for the Funeral of Queen Mary für Chor, Blechbläser, Orgel und Trommel

JOHANN SEBASTIAN BACH
Motette O Jesu Christ, mein’s Lebens Licht BWV 118

The Monteverdi Choir
English Baroque Soloists
John Eliot Gardiner
, Dirigent


Montag, 10. Juni 2019 | 20:00 Uhr (war 18:30 Uhr)
Salzburger Dom



Zurück