Project Name

  • 1

Aida - Giuseppe Verdi

Nur erhältlich im Arrangement mit einer weiteren Veranstaltung der Salzburger Festspiele:

AIDA - PREMIEREN-ARRANGEMENT: 12.08.2022 - Leider bereits ausverkauft!

AIDA - ARRANGEMENT: 15.08.2022 - Leider bereits ausverkauft!

AIDA - ARRANGEMENT: 19.08.2022
- Leider bereits ausverkauft!

AIDA - ARRANGEMENT: 23.08.2022


AIDA - ARRANGEMENT: 27.08.2022

AIDA - ARRANGEMENT: 30.08.2022


Oper in vier Akten (1871) ..............................
Libretto von Antonio Ghislanzoni nach einem Szenarium von Auguste Mariette

Neueinstudierung

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln


Ägypten und Äthiopien befinden sich im Krieg.
Der ägyptische Hauptmann Radamès träumt. Vor allem von seiner heimlichen Geliebten, der äthiopischen Sklavin Aida, die am ägyptischen Königshof lebt und die er für sich gewinnen will.
Auch Prinzessin Amneris ist in Radamès verliebt, verdächtigt ihn allerdings bereits, sich mehr für Aida als für sie zu interessieren. Aida ist, was noch niemand weiß, die Tochter des äthiopischen Königs Amonasro und bangt in diesen Zeiten des Kriegs um das Leben all derer, die sie liebt.
In dieser emotionalen Schieflage der drei Protagonisten beginnt die Oper.

Radamès wird schnell zum Armeegeneral ernannt und zieht in den Krieg gegen Äthiopien. Er gewinnt den Feldzug, nimmt Amonasro gefangen und kehrt im Triumph zurück. Aida ist am Boden zerstört und muss das Leid ihrer Nächsten mitansehen.
Zu allem Unglück macht der König von Ägypten Radamès ein sehr unwillkommenes Geschenk: Er bestimmt ihn zu seinem Nachfolger und gibt ihm seine Tochter Amneris zur Braut. Ein Alptraum für Aida. Ein Alptraum für Radamès.
Danach beginnt ein verzweifelter Lauf um Rettung, der für alle Beteiligten nur in der Katastrophe enden kann...

Alain Altinoglu Musikalische Leitung
Shirin Neshat Regie

Roberto Tagliavini Il Re
Anita Rachvelishvili Amneris
Elena Stikhina Aida
Piotr Beczala Radamès
Erwin Schrott Ramfis
Luca Salsi Amonasro
Riccardo Della Sciucca Un messaggero
und andere

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Huw Rhys James Choreinstudierung

Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker Bühnenmusik

Wiener Philharmoniker



12. - 30. August 2022
Großes Festspielhaus


Saalplan Großes Festspielhaus Salzburg - "Aida":

Kategorie 1: grün
Kategorie 2: pink
Kategorie 3: hellblau
Kategorie 4: rot
Kategorie 5: dunkelblau
Kategorie 6: orange
Kategorie 7: gelb


Alt-Text

Zurück