Project Name

  • 1

Der Messias - G. F. Händel

Alt-Text

Der Messias - G. F. Händel

Georg Friedrich Händel: Messiah HWV 56 ..........................

Collegium Vocale der Salzburger Bachgesellschaft
Vokalsolisten
Barockorchester der Universität Mozarteum (auf Originalinstrumenten)
Howard Arman, Dirigent

Das finanzielle Desaster, das Georg Friedrich Händel mit seinem Opernunternehmen in England erlebt hatte, veranlasste ihn, die 1732/33 begonnene Serie an Oratorien fortzusetzen. Auf den Erfolg des Alexanderfests, das Händel erstmals im Februar 1736 am Covent Garden Theater vor 1300 Zuhörern präsentiert hatte, folgten in der Saison 1738/39 die Oratorien Saul und Israel in Ägypten, sowie im Herbst 1741 Messiah (Der Messias), der noch zu Händels Lebzeiten zum Inbegriff seines Schaffens erhoben und in seinem geschichtlichen Rang erkannt wurde – ein Schlüsselwerk, das Händel in der unglaublich kurzen Zeit von dreieinhalb Wochen schrieb.


Mittwoch, 17. April 2019 | 19:30 Uhr
Großer Saal, Stiftung Mozarteum



Zurück