Project Name

  • 1

Schnöde Bescherung - Praise the Lord!!

Alt-Text

Schnöde Bescherung - Praise the Lord!!
kabarett / rock / pop / sweet christkindlein songs vom allstar kartell des organisierten frohlockens

„Morgen, Kinder, wirds was geben! Heuer werden wir uns freun!“
Wir hoffen inständig, dass wir wieder mit Ihnen gemeinsam aufs Christkindl warten. Und so schauen wir sehnsüchtig gen Himmel und zum Theatereingang: gschnäuzt und kampelt! Goschert und gimpft! ... aaaalle Jaahre wiiiieder kommt das christkindische Doppelduo Jäger, Kopmajer, Meik und Schubert und bürgt für Frohsinn, Wahnsinn und Jubilieren.

Und derweil wir neugierig uns’re roten Nasen gegen frostige Fenster drücken und auf weiße Weihnachtswunder warten, wärmen wir unsere müden Herzen am Feuer der Leidenschaft für wintersonniges Liedgut, erquickende Botschaften und lästernden Humor.
Wie sagte ein Weiser an der Abendkasse: „Ich brauche unbedingt noch 8 Karten! Sonst hat Weihnachten für mich keinen Sinn." Wir versprechen hiermit feierlich für alle Tage, Nächte und zwielichtigen Stunden in den Zimt & Zucker-Wochen eine kräftige Prise Chili in die Herzen, die Köpfe und auf die Lachmuskeln der Bedürftigen zu streuen.

Wie heißt es in einer alten Salzburger Prophezeiung: es werden vier Hirten da einst in den Wald gehen und die Erleuchtung kommt urplötzlich über diese Hanswurste und Gaukler mitten im dunklen Tann und sie werden sehen ein gleißendes Licht. Wir vier Hirten hatten grad Zeit, waren ja im Homeoffice, ein bisschen Frischluft kann nie schaden und so pilgerten wir also los, wie uns geheißen! Und siehe da, eine sirenenhafte Stimme sprach ... ähhh, sooo viel ... wir konnten uns gar nicht alles merken, wir haben auch nix zum Schreiben dabei g’habt, aber es war schön formuliert und echt gut auf den Punkt gebracht. Und du sollst tun wie der Herr dir geheißen und sodann ist es uns ein christkindlicher Herzensauftrag geworden: es lebe die Freude, die Kunst und der Widerspruch.

Wir wollen mehr Kreativität und Kokosbusserl in allen Ecken und Enden und Mitten der Gesellschaft! Drum lassen Sie uns zusammen das Christkind feiern und überhaupt alle Kinder!
Lachen wir an gegen alles und jeden/n, der uns die Lebensfreude und die Freiheit neidet, beschneidet und verleidet. Keine Macht den PessimistInnen! Verschenken Sie ihr Lachen so oft und laut es geht, dann kann’s niemand mehr klauen und wegsperren.

Praise the lord und praise alle Göttinnen, Götter und Menschenkinder!

Ihr und Euer, Edi Josef Jäger

Mit Stefan Schubert (guit), Alex Meik (bass), Philipp Kopmajer (drums), Edi Jäger (Wort)
Spieldauer ca. 90 min.


10. - 21. Dezember 2021 | 19:30 Uhr
Kleines Theater, Salzburg


Eine Saalplanbuchung können wir Ihnen bei dieser Veranstaltung leider nicht anbieten, da wir bei dieser Veranstaltung kein eigenes Kontingent zur Verfügung haben. Wir werden für Sie die besten verfügbaren und zusammenhängenden Plätze der ausgewählten Kategorie buchen.

Im Preis inkludiert sind Vorverkaufs- und Systemgebühr, sowie Steuern und Abgaben



Zurück