Project Name

  • 1

Ritter Kamenbert

Der kleine Ritter Kamenbert möchte eigentlich nur eines: Den ganzen Tag in der Speisekammer verbringen und jeden Käse kosten, den es gibt. Doch sein Vater, der König von Gorgónzola, findet das gar nicht lustig – schließlich soll ein Ritter doch fechten und Turniere gewinnen! Und so stellt er seinem Sohn eine Aufgabe, die nur ein echter Ritter bewältigen kann – er soll das Zauberschwert Romadur erringen.

Nur Meister Alberich, der Waffenschmied, kann das Zauberschwert erschaffen. Er braucht dafür aber noch eine letzte magische Zutat – den geheimnisvollen Drachenkäse. Auf seiner Suche muss Kamenbert nicht nur das Vertrauen von Onkel Draki gewinnen, er muss sich auch noch mit einem unsichtbaren Pferd und den beiden dämlichen Räubern Klops und Quargel herumschlagen. Zum Glück gewinnt er auch eine neue Freundin – die furchtlose Karoline steht ihm auf seiner Mission zur Seite. Gemeinsam beweisen sie, dass es nicht immer nur auf Körperkraft ankommt und dass Käse mit dem Alter immer besser wird.

Der Salzburger Autor und Regisseur Peter Blaikner verzaubert mit seinen liebevollen, lustigen und kreativen Theaterstücken seit vielen Jahren Kinder in Stadt und Land. Der „Ritter Kamenbert“ feiert in diesem Theaterjahr seinen 30sten Geburtstag – umso mehr ein Grund, den Klassiker wieder auf die Bühne zu bringen. Regie führt Ben Pascal – die Geschichte begleitet ihn schon sein Leben lang, denn der Sohn des Autors inspirierte seinen Vater zu dem Theaterstück über den Käseritter. Jetzt bringt Ben Pascal frischen Wind in die Käsekammer!


12. Jänner - 02. Februar 2020
Schauspielhaus Salzburg


Im Preis inkludiert sind Vorverkaufs- und Systemgebühr, sowie Steuern und Abgaben



Zurück