Project Name

  • 1

Zweierlei vom Kabarett

Alt-Text

Zweierlei vom Kabarett

„1 Kabarett" – Martin Salzbacher
Wer sich zu viele Gedanken macht über das Leben, aber zu wenig Geld hat für eine ordentliche Psychotherapie, besorgt sich am besten ein paar Flaschen Wein und schreibt ein Kabarettprogramm. Dieser Versuch der Selbsttherapie führt über bedacht gewählte Umwege auf eine kuriose und kompromisslose Reise durch ein Leben, getrieben von der unerträglichen Leichtigkeit des Seins. Begleitet wird er dabei vom Gitarristen Matthias Beyer aus Wien. „1 Kabarett" ist ein kurzweiliger, augenzwinkernder Versuch, sich selber die Welt, die Liebe, die Politik und das Leben zu erklären – kein einfaches Unterfangen für einen, der es versteht, aus jedem Selbstfindungsprozess ein virtuoses Versteckspiel zu machen.

Lehrer ohne Klasse – Manuel Thalhammer
1+1=2, das gilt nicht nur an diesem Abend, sondern ist auch eines der wenigen Dinge die in der Pädagogik noch ihre Gültigkeit haben. Manuel Thalhammer entführt sein Publikum in seinem ersten Kabarettprogramm in die Welt von Kuschelbären und Glitzabellas. Dabei taucht er in die Höhen und Tiefen des Lehrer-Daseins ein und stellt sich den dabei auftretenden Herausforderungen. Was tun zum Beispiel, wenn die Kinder fragen: „Wofür brauch ich bitte Englisch?“ - „Mein Opa kann auch nicht Englisch und hat trotzdem die größten Traktoren im Dorf.“ Hier ist pädagogisches Geschick gefordert, um verständliche und lebensnahe Beispiele zu liefern. Doch der Herr Lehrer stellt sich auch den essenziellen Fragen des Lebens: Wer bin ich als Mensch? Wer bin ich als Lehrer? Und sollte das nicht eigentlich das Gleiche sein? Helfen Sie dem „Herrn Lehrer“ auf der Suche nach den richtigen Antworten und verdienen Sie sich ihr ganz persönliches Mitarbeitssternchen!


Mittwoch, 29. August 2018 | 20:00 Uhr
Kleines Theater, Salzburg



Zurück